Private Goar

(mit Gasmaske)

2 Kommentare zu „Private Goar“

  • redsimon:

    Wie waers mit einem Special fuer diesen Herrn? Oder man macht seine Gasmaske besser (eingebauter Inhalator oder Sichtgeraet z.B.). Pulsarenergie ist schoen und gut, aber auch wenn der Typ nicht superteuer ist, hat er nicht viel drauf. Er schiesst nicht besonders und ist lahm.

    • redsimon:

      Auch hier mal eine Praezisierung: Ich bin der Meinung, das Goar sowohl ohne Blick auf den Preis als auch mit ein eher nutzloser Geselle ist. Er kommt nicht schnell in den Nahkampf. Auf dem Weg in den Nahkampf ist er nicht besonders geschuetzt. Falls er ihn doch erreicht, kaempft er dort nicht gut genug (DSK 10 ist vernuenftig fuer einen Nahkaempfer, aber NKG 10 nicht). Seine Beschussfaehigkeiten lassen wegen geringem FKG ebenfalls zu wuenschen uebrig. Dass er trotz Energieschusswaffe Plasmoden verwunden kann, macht ihn nicht mehr besonders, obendrein sind DSK und Reichweite der Waffe nur mittelmaessig. Gasmasken gibt es wie Sand am Meeer, und jeder (Mensch/Maygone) kann sie kaufen.
      Kurz: Es gibt keinen Grund, Goar mit in die Arena zu nehmen. Das ist schade, wo die Miniatur alles vereint, was an Maygonen cool ist. Daher verdient er eine Aufwertung (Vorschlaege siehe oben).

Kommentieren

Achtung ! Kommentare werden erst nach Überprüfung durch den Admin freigegeben

Security Code: